Feldfrischer Spargel

Spargelsaison: Ende April bis Ende Juni

Wir bieten unseren Kunden feldfrischen Spargel aus kontrolliert integriertem Anbau.

Der Weg vom Spargelfeld bis zum Verbraucher

Spargelanbau

Der Spargelanbau erfordert großes Wissen. Es beginnt schon bei der Auswahl der Anbauflächen. Die Böden sollten möglichst sandig sein, um das spätere Stechen zu erleichtern. Vor der Pflanzung werden mehrere Jahre zuvor der Humusgehalt der Böden durch den Anbau von Gründüngungspflanzen angehoben. Dies ist wichtig um die Wasserhaltekraft zu verbessern und die Pflanzen kontinuierlich mit Nährstoffen zu versorgen.

Vor der Pflanzung werden die Böden bis zu 100 cm tief bearbeitet um Verdichtungen zu beseitigen und den organischen Dünger mit dem Boden zu vermischen.

Die Pflanzung erfolgt zwischen März und April in 20 bis 22 cm tiefe Gräben.

In den ersten drei Jahren müssen die jungen Sparglpflanzen intensiv kultiviert werden um ab den vierten Standjahr den Vollertrag zu bringen.

Spargel mit Folie abgedeckt

Ab dem Jahr der Ernte wird jeder Damm mit Folie abgedeckt, um die Qualität des Spargels zu sichern und Unkrautwachstum zu verhindern.

Das Spargelstechen ist immer noch Handarbeit und verlangt viele fleißige Hände.

Spargel mit Folie abgedeckt































































Copyright © Mecklenburger Frische | Design u. Umsetzung Witte Mediendesign | Impressum